Erkenntnisse über Gesetze des Lebens

Mit den Gesetzen des Lebens sind nicht solche gemeint, die wir uns als Gesellschaft von eigenwillig gestaltenden Menschen selbst zur Regelung des Zusammenlebens auferlegen. Vielmehr geht es um fundamentalere Gesetzmäßigkeiten, die unserem Dasein zugrunde liegen. Viele Antworten darauf bekommen wir aus der Physik, aus Biologie, Anthropologie und Evolutionsforschung, die sich alle mit der materiellen Seite unseres Daseins beschäftigen. Die Religionen versuchen uns gewisse Antworten auf unsere geistige Natur oder zumindest auf unser Eingebundensein in einen geistigen Kontext zu geben. Philosophie und Psychologie scheinen zwischen diesen beiden konträren Seiten einen Zwischenraum zu bearbeiten, der sich maßgeblich um unser Bewußtsein dreht. Bewußtsein, das die Fähigkeit der Reflexion des Daseins besitzt, ist auch der Schlüssel zur Aufdeckung der Gesetze, die sowohl für unser materielles als auch geistiges Dasein gelten. Mit diesen Gesetzen sind die Rahmenbedingungen gegeben, unter denen sich unser aller Leben entwickelt hat, weshalb sie für uns fundamental sind. Infolgedessen ist es auch essentiell, diese Gesetze verstehen zu lernen. Ein paar besondere Gesetze und Modelle zum besseren Verständnis von Gesetzmäßigkeiten unseres Seins, die wir vielleicht nicht komplett ergründen und beweisen können, werden hier behandelt:

Copyright © 2014. Powered by stylestore.de.