Lehren und Modelle

Die Ausführungen auf dieser Webseite basieren auf meinen mehr oder weniger tiefen Studien einiger Lehren und Modelle aus folgenden Fachbereichen:

  • Psychologie und Verhaltensforschung (siehe auch in Überblick -> Weltbild)
    • Dramadreieck (Täter, Opfer und Retter/Helfer) nach Karpman
    • Bedürfnis-Pyramide nach Maslow
    • Grundbedürfnisse nach der ERG-Theorie von Alderfer und aus der Hirnforschung nach Hüther
    • Grundgefühle des Menschen nach z.B. Ekman und Dornes
    • Typologien nach C.G. Jung und Myers-Briggs (deduktive Modelle)
    • Typologien „Big-5“ und „Hexaco“ (induktive Modelle)
    • Typologie und Lehre der Selbstgefühle nach Lüscher
  • Lehren für „Gesundheit“ mit spirituellem oder ganzheitlichem Ansatz (siehe auch in Überblick -> Weltbild)
    • Lehren von Essenzen der Energien und Elemente
      • 4-Elementen-Lehre nach Aristoteles
      • 4-Temperamenten-Lehre nach Galen v. Pergamon
      • 5-Elementen-Lehre gemäß TCM, Shiatsu et al.
      • Ayurveda-Lehre
      • Chakren-Lehre
    • Lehren und Modelle von Seelen-Essenzen
      • Enneagramm nach Gurdjieff
      • Seelenmatrix nach Hasselmann
    • Modelle von Konstellationen und Zeichen

Ich möchte dabei betonen, daß ich in keinem der hier aufgelisteten Fachgebiete ein Hochschul-studierter Experte bin noch eine professionelle Tätigkeit ausübe. Meine Kenntnisse darin stammen lediglich aus Selbststudium und Selbsterfahrung. Daher bin ich für alle konstruktiven Hinweise, Empfehlungen und Anregungen zu meinen Arbeiten und Ausführungen sehr dankbar. Nach Möglichkeit werde ich diese dann gegebenenfalls auch in meine Schriften einarbeiten.

Copyright © 2014. Powered by stylestore.de.